Start  > Judo  > 
19.03.2018 15:48 Alter: 339 days

Offene Judo-Stadtmeisterschaften in Meerbusch

Meerbusch, 18.03.2018


Offene Judo-Stadtmeisterschaften in Meerbusch

Ihrem Vorbild Nora Bannenberg, die in der Vorwoche Deutsche Meisterin der U21 geworden ist, waren die Judoka des TuS Reuschenberg bei den offenen Stadtmeisterschaften in Meerbusch. Früh übt sich, wer später einmal hoch hinaus will. Die 7- bis 16-jährigen konnten bei diesem Turnier immerhin sieben Medaillen mit nach Hause nehmen. Vorne voran Elias Heister und Stanley Schäfers, die beide in ihren Gewichtsklassen gewinnen konnten. Doch auch für Luke Ulbrich lief es gut. Er konnte zum ersten Mal eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen. Vielleicht wäre da sogar mehr drin gewesen. Mit einem bißchen Training sollte es bald auch für eine Goldmedaille reichen. Mit Bronze belohnt wurden Marlene Leutloff, Florian Loh, Marie Schade und Michael Lange. Auf dem undankbaren 5. Platz landeten Berenice Hollmann, Dajan Richhardt und Wesley Schäfers. Alle sind auf einem guten Weg. Jetzt gilt es die erkannten Unsicherheiten auszumerzen und beim nächsten Turnier wieder loszulegen.